Bild: Paninero - Pixabay.com - CC0 Public Domain

Zoo Leipzig – ein Zoo mit Tradition

Der Zoo Leipzig ist nicht nur einer der ältesten Zoologischen Gärten in Deutschland, sondern auch der artenreichste. Im Tierpark im Rosental, westlich der Leipziger Innenstadt, leben auf 26 Hektar 9100 Tiere aus 825 Arten.

Der Zoo Leipzig hat einige interessante Besonderheiten. So zum Beispiel das Pongoland, die größte Anlage für Menschenaffen weltweit, die 2001 eröffnet wurde und auch in der Löwen Savanne leben die Tiere artgerecht in einer großzügigen Außenanlage. Seit seiner Gründung im Jahre 1878 hat es sich der Zoo Leipzig zur Aufgabe gemacht, bedrohte Tierarten zu schützen und auch zu züchten. Das gilt auch für die Tiger. Im Zoo Leipzig leben in der Tiger Taiga vom Aussterben bedrohte Amur Tiger und es ist dem Zoo immer wieder gelungen, die Tiere erfolgreich zu züchten. Einen Besuch wert ist auch immer der großzügige Flugkäfig, in dem Vögel aus aller Welt über den Köpfen der Besucher fliegen.

Öffnungszeiten:
09:00 bis max. 19:00 Uhr je nach Jahreszeit

Anschrift:
Pfaffendorfer Straße 29
04105 Leipzig
Telefon: 0341 5933494
www.zoo-leipzig.de

Schreibe einen Kommentar