Bild: hpgruesen / Pixabay.com - CC0 Public Domain

Urlaubsregion Sauerland – Urlaub zu jeder Jahreszeit

Das Sauerland liegt in Westfalen, ist eine Mittelgebirgsregion und umfasst den nordöstlichsten Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Es liegt zum Teil in den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen, das Hochsauerland, also die höher gelegenen Orte, sind vor allem im Tourismus von Bedeutung. Manche Regionen sind sehr dünn besiedelt, zum Beispiel im Rothaargebirge, wo viele Waldgebiete und Stauseen zu finden sind. Das Sauerland war außer der Land- und Forstwirtschaft auch noch durch den Erzbergbau betroffen.

Die einwohnerstärkste Stadt ist Iserlohn, sie hat 94.966 Einwohner. Danach folgt Lüdenscheid mit mehr als 75.000 Einwohnern und Arnsberg mit 74.000 Einwohnern. Der größere Teil des Sauerlandes gehört zu Nordrhein-Westfalen und umfasst im Westen den Märkischen Kreis, im Süden den Kreis Olpe sowie den Hochsauerlandkreis in der Mitte.

Das Wittgensteiner Land, das Siegerland und das Bergische Land grenzen das Sauerland ein. Auch Teile der Kreise Unna und Paderborn, Ennepe-Ruhr-Kreis und die Stadt Hagen gehören zum Sauerland. Der höchste Berg im Sauerland ist der Langenberg. Als Trinkwassertalsperre sind der Biggesee, der Möhnesee und auch die Versetalsperre. Diese Stauseen sind gleichzeitig die Ausflugsziele für die Bewohner des Ruhrgebietes, daraus ist eine Tourismuswirtschaft entstanden, die mit Gastronomie und Freizeitmöglichkeiten dienen kann. Die Frühgeschichte des Sauerlandes hat Funde hinterlassen, die auf eine altsteinzeitliche Besiedelung hinweisen. Werkzeugfunde aus der Mittelsteinzeit, Kupferfunde oder Grabhügel weisen auf die Entstehungsgeschichte des Sauerlandes hin.

Als touristische Höhepunkte sind Winterberg mit der Bobbahn, der Skisprungschanze und die Wanderwege bis zum Kahlen Asten bekannt. Auch die Biathlonstation in Langewiese wird bei Skibegeisterten sehr gerne aufgesucht. In Schmallenberg kann gewandert oder das Mountainbike bewegt werden, das Sauerland ist eine sehr beliebte Freizeitregion.

Schreibe einen Kommentar