© Klaus Eppele - Fotolia.com

Überlingen – Kneippheilbad und viel Geschichte

Die baden-württembergische Stadt Überlingen liegt am nördlichen Bodenseeufer. In der großen Kreisstadt leben etwas über 21.000 Menschen. Überlingen hat wie fast alle Städte am Bodensee eine lange Geschichte. Bereits im Jahr 770 wurde die Stadt zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Wer seinen Urlaub in Überlingen verbringen möchte der kann auf ein großes Freizeitangebot zurückgreifen. Da sich die Stadt direkt am Wasser befindet gibt es natürlich jede Menge Möglichkeiten Wassersportarten zu betreiben. Neben Surfen, Segeln oder Tauchen kommen natürlich auch Badeurlauber voll auf ihre Kosten. So gibt es in Überlingen ein Strandbad im Westen und eines im Osten. Dazu kommt die Überlingen Therme die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist. Hier finden vor allem Familien mit Kindern jede Menge Action und Spaß.

Zudem kann die Stadt als Baden-Württembergs einziges Kneippheilbad auf über 40 Jahre Erfahrung in den Naturheilverfahren des weltbekannten Pfarrer Kneipp zurückgreifen. Dies ist besonders für Kurgäste und Gesundheitsurlauber ein Grund die Stadt am Bodensee zu besuchen. Wer Erholung oder Wellness direkt am Bodensee sucht der ist in Überlingen genau richtig. Neben einer großen Anzahl an Parks und Gärten kann die Stadt vor allem wegen der längsten Uferpromenade am Bodensee punkten. Hier kann man gemütlich entlang schlendern und in einem der vielen Cafes oder Restaurants verweilen um sich mit Köstlichkeiten aus der Region zu stärken.

Ein weiterer Pluspunkt ist der mittelalterliche Stadtkern von Überlingen. So findet man heute noch prachtvolle Bauten wie beispielsweise das spätgotische Münster, das Rathaus, die Patrizierhäuser oder die alten Befestigungsanlagen in der Stadt.

Durch die geschützte Südlage gibt es in Überlingen eine hohe Anzahl an Sonnentagen. Dies ist vor allem für Freizeitangebote die im Freien stattfinden ein großer Vorteil. Sportliche Aktivitäten sind rund um Überlingen äußerst vielfältig. So finden Wassersportler am fjordähnlichen Überlinger See erstklassige Bedingungen vor. Wanderer und Radler können das über 270 km lange Wegenetz nutzen. Für Reiturlauber oder Golfer ist die Region rund um den Bodensee ein wahres Paradies.

Wer seinen Urlaubstag dann gemütlich ausklingen lassen möchte der findet in einem der gepflegten Restaurants oder einem der behaglichen Weinstuben genau das richtige für seinen persönlichen Geschmack.

Schreibe einen Kommentar