Bild: Ronile - Pixabay.com - CC0 Public Domain

Festung Königstein eine der größten europäischen Bergfestungen

Die Festung Königstein liegt mitten im Elbsandsteingebirge, oberhalb vom Ort Königstein und gehört zu den größten europäischen Bergfestungen. Anno 1241 wurde die ursprüngliche Burg und spätere Festung das erste Mal urkundlich erwähnt. 1563 wurde der 152,5 Meter tiefe Brunnen im Burghof abgeteuft. Der Ausbau zur Landesfestung wurde 1589 vom Kurfürst Christian l. befohlen.

Bis zum Jahr 1594 sind das Torhaus, die Alte Kaserne, die Streichwehr, die Friedrichsburg und weitere Gebäude entstanden. Die Festung galt als uneinnehmbar, weshalb in unruhigen Zeiten die sächsischen Landesherren dort Schutz suchten sowie den Staatsschatz und ihre Kunstschätze aufbewahrten. Für die Öffentlichkeit wurde die Festung 1955, als militärhistorisches Freilichtmuseum zugänglich gemacht.

Öffnungszeiten
April – Oktober 9 – 18 Uhr
November – März 9 – 17 Uhr

Anschrift:
Festung 1
01824 Königstein/Sächsische Schweiz
Tel.: 035021/64333
www.festung-koenigstein.de

Schreibe einen Kommentar