© Miniatur Wunderland

Das Miniatur Wunderland – für alle Eisenbahnfans

Alle die sich für Modellbahnen interessieren und auch vielleicht eine Modellbahn zu Hause auf dem Speicher haben, die sollten es nicht versäumen, sich die größte Modellbahnanlage anzusehen – das Miniatur Wunderland in der alten Speicherstadt in Hamburg.

Auf über fünfzehn Kilometern fahren im Miniatur Wunderland die Züge durch verschiedene Themengebiete. Im Mittelpunkt steht die fiktive Stadt Knuffingen mit 6000 Einwohnern. Die Stadt hat einen Bahnhof an dem auch Hochgeschwindigkeitszüge halten, einen kleinen Flughafen von dem aus Hubschrauber starten und alle 15 Minuten wechseln in Knuffingen Tag und Nacht. Wenn es Nacht wird, dann wird das Licht gedämpft und die Straßenlaternen brennen. Güterzüge fahren durch die kleine Stadt bis nach Skandinavien, wo sie über Brücken fahren unter den Containerschiffe schwimmen und auch in die Alpen geht die Fahrt, wo die Züge in langen Tunnels unter den Bergen verschwinden. Neuester Bauabschnitt Italien wurde nach 23 Monate Bau- und Konstruktionszeit eröffnet.

Das im Jahr 2000 eröffnete Miniatur Wunderland ist etwas für die ganze Familie.

Regulären Öffnungszeiten:
Die folgenden Öffnungszeiten sind die Mindestöffnungszeiten. An mehr als der Hälfte der Tage im Jahr öffnen wir länger, an ganz wenigen Tagen auch mal kürzer.
Montags von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstags von 9:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwochs von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstags von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitags von 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstags von 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonn- und Feiertags von 8:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Kontakt:
Miniatur Wunderland Hamburg
Kehrwieder 2-4 Block D
20457 Hamburg – Speicherstadt
Tel. +49 (0)40 – 300 6 80 – 0
FAX +49 (0)40 – 300 6 80- 99
Internet: www.miniatur-wunderland.de



Schreibe einen Kommentar