Städtereise Kiel

© Marco2811 – Fotolia.com

Tipps für ihre Städtereise nach Kiel

Wer Kiel einen Besuch abstatten möchte der macht eine Reise in den nördlichsten Teil von Deutschland, den von Kiel aus sind es nicht einmal 80 Kilometer bis zu unserem nördlichen Nachbarn Dänemark. Kiel ist eine wunderschöne deutsche Stadt an der Ostsee. Sie ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und mit über 238.000 Einwohnern die nördlichste Großstadt von Deutschland.

Bekannt ist Kiel vor allem durch die Kieler Woche und den Handballerstligisten THW Kiel. Auch als Kreuzfahrthafen ist Kiel sehr beliebt. Viele Ostsee Kreuzfahrten und Kreuzfahrten nach Nordeuropa und Skandinavien starten und landen hier. Bedeutend ist der Kieler Tiefseehafen Kieler Förde auch als Seehafenanschluss an der Ostsee.

Die Norddeutsche Stadt Kiel mit ihrem maritimem Flair und den vielen kulturellen Angeboten ist ein beliebtes Städtereiseziel. Kiel ist das Herz der Wirtschaft und der Kultur in Schleswig Holstein. Neben Städtereisenden zieht es aber auch jede Menge Wassersportler hierher, denn die lebhafte Stadt an der Ostsee ist auch Zentrum des Segelsports mit Weltruf.

Kieler Woche ein absolutes Highlight

Besonders zur Kieler Woche ist die Stadt Kiel in aller Munde. Sie findet seit Ende des 19. Jahrhunderts in der letzten vollen Juniwoche statt und ist eine international bekannte Segelregatta, zu der Segelschiffe aus aller Welt anreisen. Neben zahlreichen Segelwettbewerben gibt es auf verschiedenen Bühnen musikalische Unterhaltung, es gibt den Internationalen Markt mit Spezialitäten aus aller Welt und besondere Programme für Kinder, zudem wird hier seit 2005 der Weltwirtschaftspreis verliehen.

Kieler Woche
© hpgruesen – Pixabay.com

Der Höhepunkt der Kieler Woche ist seit 1998 die Windjammerparade, an der bis zu 100 Segelschiffe, Dampfschiffe und mehrere Hundert Segelyachten teilnehmen.

Sehenswürdigkeiten in Kiel

Kiel wurde schon von dem Dichter Theodor Storm für ihre Schönheit bewundert, doch leider wurden viele der wunderschönen historischen Gebäude wie die Heiliggeistkirche, große Teile des Kieler Schlosses oder die Alte Universität im Zweiten Weltkrieg zerstört. Trotzdem hat Kiel noch heute einen ganz besonderen Reiz, was vor allem an ihrer fantastischen Lage an der Ostsee, viel Wasser und dem damit verbunden maritimen Charakter liegt. Durch Geldgeber konnten viele zerstörte Straßen und Gebäude wieder verschönert werden und geben Kiel einen ganz besonderen Charme.

Das Wahrzeichen von Kiel ist der Rathausturm und das danebenstehende Opernhaus im Jugendstil aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Vom Krieg zerstört, aber teilweise wieder aufgebaut sind die gotische St.-Nikolai-Kirche, Teile des Kieler Schlosses und die Lutherkirche. Zu besichtigen sind auch die erhaltenen Kreuzgänge der Heiliggeistkirche. Die bewegte Geschichte von Kiel kann man im Stadtmuseum Warleberger Hof erfahren.

Sollte man gesehen haben:

  • das Schifffahrtsmuseum Kiel
  • den Alten Botanischen Garten
  • das Zoologisches Museum Kiel
  • die Kieler Förde
  • den Tierpark Gettorf
  • das Aquarium GEOMAR
  • den Leuchtturm Holtenau
  • den Alter Markt
  • die Altstadt
  • das Museum U 995

Erlebnisse rund ums Wasser

Wassersport
© dimitrisvetsikas1969 – Pixabay.com

Neben diesen und vielen anderen historischen Gebäuden ist Kiel natürlich vor allem durch Wasser geprägt. Am Kleinen Kiel, einem hübsch gelegenen Binnensee inmitten der Stadt, kann man wunderbar spazieren gehen, den Hafen auf einer Hafenrundfahrt erkunden und dann am Norwegenkai und Schwedenkai davon träumen, auf einer der dort abfahrenden Fähren nach Skandinavien zu steigen.

Herrlich flanieren lässt es sich auch auf der Kiellinie am Westufer des Hafens. Es gibt herrliche Strände, die imposante Steilküste von Kiel-Friedrichsort und im Hafen gibt es Kreuzfahrtriesen, hübsche Segelschiffe und Yachten zu bewundern. Die lange Schifffahrtstradition von Kiel kann man im Schifffahrtsmuseum kennenlernen und sich anschließend auf einem gemütlichen Spaziergang zum idyllischen Leuchtturm in Kiel Holtenau begeben.

Gastronomie

Die Gastronomie in Kiel bietet neben einheimischer Küche auch internationale gehobene Küche. Da Kiel direkt an der Küste von Nord- und Ostsee liegt werden natürlich in vielen Restaurants oder Gasthöfen Fischgerichte oder Gerichte mit Meeresfrüchten angeboten. Vom Schnellimbiss über die einfachen Küche bis hin zur Sternenküche ist in Kiel alles zu finden.

Shoppen in Kiel

Wer in Kiel shoppen möchte der findet mehrere Einkaufszentren die alles bieten was das Herz begehrt. Auch die Einkaufsstraßen Holstenstraße und Holtenauer Straße bieten ein einmaliges Einkaufserlebnis. Dazu kommen zahlreiche Boutiquen und Fachgeschäfte die das Angebot abrunden.

Nachtleben in Kiel

Wer in Kiel am Abend feiern möchte der kann zwischen mehreren Clubs, Bars, Kneipen und Pubs wählen. Stürzen Sie sich in das Nachtleben um zu feiern und erleben Sie einen unbeschwerten Abend. Ob ruhig, laut, wild oder gesellig, für jeden ist das passende Angebot dabei.

Unterkünfte Kiel



Booking.com

Kiel ist ein perfekter Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Aber auch Städtereisende kommen in Kiel voll auf ihre Kosten. In Kiel sind Erholungsurlaub, Urlaub mit der Familie, Strandurlaub, Urlaub mit dem Hund, Campingurlaub und natürlich Aktivurlaub möglich.

In Kiel gibt es neben Hotels und Pensionen verschiedene Ferienunterkünfte und Privatzimmer, die es auch ermöglichen, Ihr Haustier mitzubringen. Dabei ist es egal ob sie ihren Familienurlaub hier verbringen möchten oder nur für ein Wochenende anreisen um die Stadt kennenzulernen. Auch Geschäftsreisende oder Gäste die beruflich unterwegs sind finden ihre passende Unterkunft in Kiel.

Neben dem Preis sind natürlich auch die Ausstattung und die Lage ein wichtiges Auswahlkriterium. Wer direkt im Zentrum oder in Strandnähe übernachten möchte der muss natürlich tiefer in die Tasche greifen als wenn man etwas außerhalb der City schläft.

Reiseinformationen Kiel

Anreise:

Mit dem Flugzeug
Bis zum internationale Flughafen in Hamburg sind es nur knapp 75 Kilometer.

Mit der Bahn
Der Kieler Hauptbahnhof liegt gut erreichbar in der Innenstadt. Bis zu den Fähren, den Bushaltestellen und dem zentralen Taxistandort sind es nur wenige Minuten. Es bestehen täglich Verbindungen per Intercity Express-, Intercity- sowie vielen Regionalzügen.

Mit dem Auto
Über die Autobahnen A7 / A210 / A215 gelangen Sie schnell in die Landeshauptstadt Kiel.

Mit dem Bus
Ebenfalls bequem und einfach ist die Anreise mit einem der vielen Fernbuslinien die Kiel direkt anfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.