Bild: derwiki / Pixabay.com - CC0 Public Domain

Schloss Neuschwanstein das Märchenschloss von König Ludwig II

Ein König hatte einen Traum von einem Märchenschloss. Dieser König war Ludwig II. von Bayern und sein Märchenschloss heißt Neuschwanstein. Der König der auch heute noch von seinem Volk geliebt wird, bescherte Bayern mit Neuschwanstein einen Touristenmagneten und sogar in Disneyland in den USA war das Schloss ein Vorbild für den Bau von Cinderellas Märchenschloss.

Schloss Neuschwanstein liegt in Hochschwangau, nahe der Stadt Füssen und ist das mit Abstand bekannteste Schloss von König Ludwig II. Der König gab das Schloss 1869 in Auftrag, aber der Bau verschlang Unmengen von Geld und wurde erst 1886 halbwegs fertig gestellt. Heute kann man nur einen Bruchteil der 200 Räume besichtigen, darunter sind aber der prachtvolle Thronsaal, der Sängersaal und auch das Wohn- und Schlafzimmer des Königs, in denen noch das Originalmobiliar steht. Rund zwei Millionen Besucher aus aller Welt kommen jedes Jahr nach Schloss Neuschwanstein, in dem der König selbst nur 172 Tage gewohnt hat.

Ticketverkaufszeiten
April bis September: 8 bis 17 Uhr
Oktober bis März: 9 bis 15 Uhr
Schloss Neuschwanstein ist täglich geöffnet außer am 1. Januar und am 24., 25. und 31. Dezember.

Ticketcenter Neuschwanstein-Hohenschwangau
Alpseestraße 12, 87645 Hohenschwangau
Telefon (0 83 62) 9 30 83 – 0,
Fax (0 83 62) 9 30 83 – 20
www.ticket-center-hohenschwangau.de

Schreibe einen Kommentar