© Thaut Image - Fotolia.com

Oktoberfest München – das größte Volksfest der Welt

Sechs große Festzelte, 200 Schausteller, 80 Fahrgeschäfte, 60.000 Hektoliter Bier, eine halbe Million Brathendl und im Schnitt sechs Millionen Besucher aus aller Welt – das ist das Oktoberfest München in Zahlen. Was einmal mit einem Pferderennen begann, ist heute das größte Volksfest der Welt.

Als der bayrische Kronprinz Rudolf im Oktober 1810 seine Prinzessin Therese geheiratet hat, gab es zu diesem Anlass ein Pferderennen und ein kleines Volksfest. Heute findet dieses Volksfest zu Füßen der Bavaria auf der Theresienwiese statt und lockt Menschen aus allen Kontinenten in die bayrische Landeshauptstadt. Nach dem Einzug der Wiesenwirte in prächtigen Kutschen und wenn der Münchner Oberbürgermeister die Worte „O’gezapft is“ gesprochen hat, dann ist die Zeit zum Trinken, Tanzen, Schunkeln, Singen, Karussell fahren, Hendl essen und Feiern gekommen. Am ersten Sonntag gibt es zudem noch einen großen Trachten- und Schützenzug, der traditionell vom Münchner Kindl angeführt wird.

Termin:
16. September – 03. Oktober 2017

Öffnungszeiten:
von 10.00 Uhr und schließen um 23.30 Uhr. Letzter Bierausschank um 22.30 Uhr (am Wochenende ab 09:00 Uhr).

Weitere Infos über das Münchner Oktoberfest

Schreibe einen Kommentar