© Feenstaub - Fotolia.com

Kaltenberger Ritterspiele ein Muss für alle Mittelalterfans

Alle Fans des Mittelalters die gerne spannende Ritterturniere sehen wollen, sollten an drei Wochenenden im Juli am besten ins bayrische Kaltenberg fahren, denn dann finden auf dem dortigen Schlossgelände die Kalterberger Ritterspiele statt.

Das Kaltenberger Schloss in der Nähe von Landsberg am Lech steht bereits seit 1292, die Kalterberger Ritterspiele gibt es allerdings erst seit 1979. Damals kam der bayrische Prinz Luitpold auf die Idee, auf dem Schlossgelände ein Ritterturnier zu veranstalten. Seitdem treffen sich jedes Jahr im Juli professionelle Stuntgruppen aus aller Welt, um in Kaltenberg zwischen die Schränken zu treten. Neben den spannenden Wettkämpfen gibt es in Kaltenberg aber auch einen mittelalterlichen Markt mit Händler und Gauklern, Apothekern und Wunderheilern. Auch an die kleinen Besucher der Kaltenberger Ritterspiele wurde gedacht, denn es gibt die Möglichkeit mit Pfeil und Bogen zu schießen oder sich ein Puppenspiel anzusehen, wie es schon im Mittelalter zu sehen war.

Termine Tages- bzw. Abendveranstaltungen:
Fr 14., Sa 15., So 15., Fr 21., Sa 22., So. 23., Fr 28., Sa 29. und So 30. Juli 2017 Gauklernacht

Anschrift:
Schloßstraße 8
82269 Kaltenberg
Tel.: 08193/933
Internet: www.ritterturnier.com

Schreibe einen Kommentar